Aktuelle Aktion EMP
Greenfield Festival 2018
Mi, 6. Dezember 2017

Greenfield Festival 2018 – die erste Bandankündigungswelle rollt an

06.12.2017
Greenfield Festival 2018

Trotz den winterlichen Verhältnissen oder bei manchen Lesern vielleicht gerade darum, solltet ihr einen Blick in die Zukunft respektive in den nächsten Sommer wagen. Das Greenfield Festival gab die erste Band-Welle heute Mittag bekannt und es sieht nach exzellenten, aber auch sehr bekannten Klängen für den 7. bis 9. Juni  in Interlaken aus.

Mit den Elvis-Heavy-Metalern Volbeat haben die Organisatoren schon mal einen echt tollen Fisch an der Angel, der in der Breite des vielseitigen Greenfield-Publikums bestimmt gut ankommen wird. Wer im 2016 mit dabei war, weiss ja bereits wie das geht. Aber auch Fred Durst und seine Crew von Limp Bizkit werden sicher erneut ungehemmt die Berge in Interlaken rocken. Sie machten es im 2012 bereits vor.

Weitere Bestätigungen wie Rise Against (bereits 2008 und 2012 am Start), The Offspring wie auch Bullet For My Valentine (beide zum vierten Mal in zehn Jahren auf der Bühne), Broilers (im 2014 bei fürchterlichem Regen am Spielen), oder auch The Hives (es wird auch hier der 5. Auftritt am Greenfield sein) stehen ebenfalls erneut auf dem Programm. Alles tolle Bands, aber wo bleibt die Abwechslung?

Zum Beispiel kommt sie mit der neuen deutschen Härte (NDH) Band Oomph. Die NDH Pioniere – sie fingen an, noch vor Rammstein überhaupt angedacht war – werden bestimmt die Sau rauslassen. Zwar nicht ganz neu – denn sie gaben uns im 2016 schon die Ehre – aber in die gleiche musikalische Ecke und mindestens so unterhaltsam und sympathisch gehören auch Eisbrecher.

Zurück zu, was gibt es Neues? Zum Beispiel Arch Enemy! Sie stehen zum ersten Mal in Interlaken parat und mit ihnen ganz klar alle Headbanger und Heavy Metaler, welche das Stimmwunder Alissa White-Gluz bestaunen wollen. 

Frische und hoffentlich nicht zu kalte Luft kommt auch aus Finnland mit Korpiklaani. Nebst der Mythologie tragen das Feiern und eine Menge Bier zum Konzept von Korpiklaani bei. Und auch die Schweizer Senkrechtstarter Zeal & Ardor zeigen, dass das Programm zumindest in ein paar wenigen Punkten genug innovativ sein kann.

Weiter wurden folgende Bands angekündigt: Alexisonfire, Asking Alexandria, Brian Fallon & The Howling Weather, Talco, Stick To Your Guns, Bury Tomorrow, Stray From The Path, Moose Blood sowie Culture Abuse.

Es hat schon gut angefangen, aber da geht bestimmt noch mehr! Wir halten euch auf dem Laufenden.

06.12.2017
Weitere Einträge von

Eclipse - Z7 Pratteln 2021
Sa, 9. Oktober 2021, Z7 (Pratteln, CH)

Eclipse

Hard Rock, Melodic Rock
HellAndBack – A Thousand Years (Cover Artwork)
Fr, 24. September 2021, Heavy Metal, Power Metal, Thrash Metal

HellAndBack – A Thousand Years

Autor Bewertung: 8.5/10
Megadeth - Komplex 457 Zürich (Plakat) 2022
Mi, 22. Juni 2022, Komplex 457 (Zürich, CH)

Metalinside präsentiert: Megadeth

Thrash Metal
  • Pressetext 20.09.2021
Flotsam And Jetsam - Blood In The Water (Cover Artwork)
Fr, 4. Juni 2021, Power Metal, Thrash Metal

Flotsam And Jetsam – Blood In The Water

Autor Bewertung: 9/10
Ophelia's Eye - Met-Bar Lenzburg 2021
Sa, 4. September 2021, Met-Bar (Lenzburg, CH)

Ophelia’s Eye, Death By Pressure

Comaniac - KiFF Aarau 2021 (Plattentaufe - Flyer)
Fr, 8. Oktober 2021, KiFF (Aarau, CH)

Metalinside präsentiert: Comaniac (Release-Show), Angry Again, Judge Minos

Thrash Metal
  • Pressetext 17.09.2021
Brainstorm - Wall Of Skulls (Cover Artwork)
Fr, 17. September 2021, Heavy Metal, Power Metal

Brainstorm – Wall Of Skulls

Autor Bewertung: 9/10
Air Al Lagh 2021
Sa, 28. August 2021, Zona Lido (Locarno, CH)

Open Air Al Lagh 2021

As The Sun Falls – Last Days Of Light (Cover Artwork)
Sa, 18. September 2021, Melodic Death Metal

As The Sun Falls – Last Days Of Light

Autor Bewertung: 9/10
Angry Again - Met-Bar 2021
Sa, 28. August 2021, Met-Bar (Lenzburg, CH)

Angry Again, Honor